Rätsel um “Long-Covid”

Einer von zehn Corona-Infizierten hat laut Studien auch nach Abklingen der akuten Erkrankung noch monatelang Beschwerden wie Kurzatmigkeit, ständige Müdigkeit und Kraftlosigkeit. Die sogenannten Long-Covid-Symptome sind noch lange nicht alle erforscht und können nur symptomatisch, wie auch die Corona-Erkrankung selbst, behandelt werden.

Jede Erkrankung raubt Nährstoffe und Kraft. Sowohl körperlich wie auch geistig und emotional. Jeder verbraucht während einer Krankheit andere Nährstoffe und jeder verarbeitet eine Krankheit anders. Allen gemeinsam ist, dass man sich danach müde fühlt. Das kann an der mangelnden Bewegung liegen, an einer Minderversorgung bestimmter Nährstoffe, oder einfach weil die Stimmung am Boden ist.

Nach einer Erkrankung ist es immer gut, an der Stärkung der Selbstheilungskräfte zu arbeiten. Eine optimale Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen, frische Luft und positive Gedanken können hier manchmal scheinbar Wunder wirken. Manchmal fehlt noch etwas. Man spürt es, kann es aber nicht benennen. Gerade bei zähen und weitgehend unklaren Nachwirkungen, wo es noch keine eindeutigen Forschungsergebnisse gibt, kann man auf den Inneren Arzt zurückgreifen.

Wie kann man auf den Inneren Arzt zugreifen? Man kann ja nicht einfach sagen: “Du, innerer Arzt, was fehlt mir?” Nicht? Ganz genau genommen kann man es doch. Die Schamanen machen eine schamanische Reise und andere meditieren über ihre Frage. Es geht aber auch einfacher.

Kleine Kinder, die gerade die Umgebung erkunden, wollen alles “selber machen”. Sie wollen lernen, unabhängig zu sein. Groß und stark zu werden. Unser Körper bzw. wir als System funktionieren wie ein kleines Kind: “Ich will es selber können!” Mittels kinesiologischem Muskeltest kann man über den Körper wunderbar abfragen, was wir brauchen, um es selbst machen zu können. Was wir brauchen, um wieder ganz fit werden zu können. Jeder von uns hat einen Inneren Arzt. Der innere Arzt weiß, was wir brauchen. Und er wartet nur darauf, danach gefragt zu werden. Denn auch er lebt gerne in einer gesunden und glücklichen Umgebung.

Ich biete allen Long-Covid-Betroffenen bis Ende März 2021 die erste Sitzung bei mir gegen ein von Ihnen frei wählbares Honorar/Spende.
Auf Folgetermine gibt es 50% Rabatt bis Sommerbeginn.

Rufen Sie mich noch heute für eine Terminvereinbarung an 06509935522
Ihre
Sabine Planegger 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*