Stell dir vor, es ist Corona und kein …..

Stell dir vor, es ist Corona-Lockdown und alle Kinesiologen haben zu

Das ist, wenn man sich zeitnah Hilfe wünscht, nicht gerade die prickelndste Situation.
Die gute Nachricht von meiner Seite ist: Geht nicht, gibt´s nicht!
Es gibt die Möglichkeit eines sogenannten Surrogattests. Ein Surrogat ist eine Ersatzperson. Ersatzpersonen hat man immer schon bei Babies oder Menschen, die aus verschiedenen Gründen nicht selbst getestet werden können, zuhilfe genommen.
Warum also nicht auch in Corona-Zeiten?
Wie kann ein Termin ablaufen?
1. Sie schicken mir ihre Anliegen schriftlich oder wir telefonieren.
2. Der Test erfolgt zeitnah.
3. Sie bekommen eine schriftliche Rückmeldung oder wir telefonieren miteinander. Für Telefonate vereinbaren wir wie bei einer Sitzung in der Praxis einen Termin.
Das Surrogat stelle ich in Corona-Zeiten meinen Klienten als coronakonforme Serviceleitung gratis zur Verfügung. Solange es in Österreich, Deutschland und der Schweiz einen Lockdown gibt, und so keine persönlichen Treffen möglich sind, gelten die Normaltarife (€ 150,- Ersttermin, € 120,- Folgetermine) und nicht der Tarif für Surrogattests (€ 250,-)
Tel. 0650/993 55 22

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*